Rafal Kopiecki brachte den Gast in der 20. Minute nach vorn.

Rafal Kopiecki brachte den Gast in der 20. Minute nach vorn. Mit einem Doppelwechsel holte Timo Fox Lars-Patrick Assmann und Moritz-Martin Schwarzkopf vom Feld und brachte Muhammed Masum Teymur und Abdaluh Abdaluh Abdaluh ins Spiel (33.). SV Germania Breselenz brauchte den Ausgleich, aber die Führung von SSV Gusborn hatte bis zur Pause Bestand. Mit den Treffern zum 4:0 (60./73./80.) sicherte Kopiecki SSV Gusborn nicht nur den Sieg, sondern machte auch seinen Hattrick perfekt. Am Ende schlug SSV Gusborn SV Germania Breselenz auswärts.

Nimm teil am

Skat - Kniffeln - Doppelkopf

Am 04.02.18:30 Uhr
in Klein Gusborn